Ansprechpartnerin Doreen Rosenberg

Mobil:

0151/74110997

E-Mail:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

So können Sie uns erreichen:

SG Bornim e.V. 1927
Golmer Chaussee 12
14469 Potsdam (Bornim)

 

Telefon / Fax: 0331-520433
E-Mail:  verein@sg-bornim.de

 

 

 

Satzung

§ 04 | Verbandszugehörigkeit

(1)

Der Verein ist in der von ihm betriebenen Sportart Mitglied des Landesportbundes Brandenburg e.V. und seines Fachverbandes. Er selbst und mit ihm seine Mitglieder sind deren Satzungen und Ordnungen verpflichtet.

(2)

Als Verein des Amateurfußballsports ist er mittelbar ordentliches Mitglied des Fußball-Bundes e.V. über den Fußball-Landesverband Brandenburg e.V. und den Nordostdeutschen Fußballverband e.V. als Regionalverband.

(3)

Die vom DFB und seinen Organen erlassenen Satzungen, Ordnungen und Entscheidungen sind für den Verein und seine Mitglieder verbindlich. Der Verein verpflichtet sich und seine Mitglieder den vom DFB aufgestellten und damit allgemein den im Deutschen Fußballsport anerkannten Regeln.

§ 05 | Geschäftsjahr

(1)

Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.

(2)

Das Präsidium ist ermächtigt, das Geschäftsjahr im Einvernehmen mit dem Beirat zu ändern.

§ 06 | Mitgliedschaft

(1)

Der Verein setzt sich zusammen aus aktiven Mitgliedern, passiven Mitgliedern und Ehrenmitgliedern. Aktive Mitglieder sind solche, die im Verein Sport treiben und/oder für die Aufrechterhaltung des Sportbetriebes tätig sind. Passive Mitglieder gehören dem Verein an ohne sich in ihm zu betätigen. Zu den passiven Mitgliedern zählen auch juristische Personen sowie andere Personenvereinigungen mit rechtlicher Selbständigkeit, die dem Verein fördernd beitreten. 

(2)

Zu Ehrenmitgliedern können Mitglieder ernannt werden, die sich um den Verein oder allgemein um den Sport besonders verdient gemacht haben. Die Ernennung geschieht durch das Präsidium. Ehrenmitglieder besitzen alle Rechte der ordentlichen Mitglieder. Sie sind jedoch von der Beitragspflicht und den Umlagen befreit und haben freien Zutritt zu allen Veranstaltungen des Vereins. 

(3)

Für jugendliche Mitglieder unter 18 Jahren gilt eine Jugendordnung. Diese wird von der Jugendleitung im Einvernehmen mit dem erweiterten Vorstand erlassen. Jugendliche Mitglieder unter 18 Jahren haben außerhalb der Jugendordnung kein aktives und passives Wahlrecht. Sie dürfen jedoch an Vereinsveranstaltungen teilnehmen, soweit es das Jugendschutzgesetz zuläßt.